5 Gründe, warum die Salesforce Marketing Cloud Ihr Geschäft verbessert!

Salesforce Marketing Cloud
Salesforce, der CRM-Gigant, hat sein Angebot mit der Salesforce Marketing Cloud erweitert, um die Marketingautomatisierung und -segmentierung in Angriff zu nehmen. Dies ist ein wichtiger Schritt, denn jeder Vertriebsmitarbeitende weiß, dass der beste Weg, neue Kunden zu gewinnen und alte Kunden zu halten, darin besteht, sie nach ihren Wünschen und Bedürfnissen zu segmentieren und Ihre Botschaft dann auf der Grundlage dieser Informationen zu personalisieren. Wie können Sie also die Salesforce Marketing-Cloud in Ihrem Unternehmen nutzen? Hier sind fünf Möglichkeiten, wie sie Ihr Unternehmen verbessern kann.

#1 Planen, personalisieren und optimieren Sie die Customer Journey

Widmen Sie sich der Erfahrung Ihrer Kunden, passen Sie sie an und perfektionieren Sie sie. Unsere Geschäftskunden nutzen die Marketing-Cloud hauptsächlich auf zwei Arten: Sie erstellen Marketing-Kampagnen, um ihre wichtigste Zielgruppe zu aktivieren, oder sie sammeln und analysieren Daten über bestehende Kunden und Interessenten, um bei jeder Interaktion intelligentere Entscheidungen zu treffen. Beide Ansätze haben ihren Wert, aber die Planung, Personalisierung und Optimierung der Customer Journey wird schnell zu einem der größten Trends im CRM.

#2 Grafische Darstellung von Customer Journeys über verschiedene Kanäle hinweg

Die Marketingautomatisierung bietet Ihnen eine grafische Darstellung Ihrer Customer Journey. Die Möglichkeit, eine detaillierte Liste aller Personen zu sehen, die über verschiedene Kanäle mit Ihrem Unternehmen interagiert haben, ist von unschätzbarem Wert. Mit diesen wertvollen Daten können Vermarkter ihre Inhalte so anpassen, dass Ihre Kunden in jeder Phase ihrer Beziehung zu Ihrer Marke zufrieden und engagiert bleiben. Außerdem erhalten Sie einen besseren Einblick in Marketingtrends, indem Sie feststellen, welche Inhalte bei Ihrer Zielgruppe am besten ankommen, und Sie können vorhersagen, welche Bereiche im Kommen sind.

#3 Genauere Erkenntnisse über Kontakte und Leads

Von Ihren Leads und Kunden bis hin zu deren Verhalten und Interessen – mit Marketing-Cloud erhalten Sie einen genaueren Überblick über die Leistungen Ihres Unternehmens. Es ist nicht nur wichtig, wer Sie kontaktiert, sondern auch, was sie sagen und wie sie es sagen. Sie können Ihre Leads nach Verhalten, Standort oder demografischen Merkmalen in Listen aufteilen und sie mit wichtigen Leistungsindikatoren (KPIs) vergleichen, um bessere Entscheidungen zu treffen.

#4 Individuelle Anpassung schafft ein positiveres Kundenerlebnis

Eines der Hauptziele von Vermarktern ist es, ein positives Kundenerlebnis zu schaffen. Aber woher wissen Sie, dass Ihr Unternehmen dies auch wirklich tut? Mithilfe von Anpassungen können positive Kundenerfahrungen geschaffen werden, indem genau das bereitgestellt wird, was ein Kunde wünscht, wann er es wünscht und auf die Art und Weise, die für ihn am besten geeignet ist. Die Anpassungsfunktionen von Salesforce können bei allem helfen, von der Personalisierung von E-Mails bis zum Hinzufügen von Bildern und verschiedenen Layouts zu Websites, damit Kunden nur das bekommen, was sie brauchen könnten.

#5 Umfassende Analyse- und Berichtsfunktionen

Umfangreiche Analyse- und Berichtsfunktionen decken Schwachstellen im Marketingplan auf und machen ungenutztes Potenzial sichtbar. Die aus den Kampagnen gesammelten Daten können analysiert werden, um verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen, die es erleichtern, die Customer Journey genauer zu personalisieren und zu optimieren. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass die meisten Leads über einen bestimmten Kanal kommen, können Sie das Budget für diesen Kanal erhöhen oder Ihr Messaging optimieren, um die Konversionsraten im nächsten Monat zu erhöhen.

Sie möchten das nächste digitale Projekt starten?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Berni
KONTAKT
close slider

    Wir beraten Sie gerne!



    Scroll to Top