Worin unterscheidet sich ein CRM von einer Marketingautomatisierung?

Vor ein paar Wochen gingen mein Freund und ich in ein Möbelgeschäft, um ein neues Sofa zu kaufen. Ich wollte ein elegantes minimalistisches Modell, wohingegen mein Freund auf ein bequemes und großes Liegesofa bestand. Wir erklärten dem Verkäufer unsere Wünsche und Vorstellungen, um dann festzustellen, dass ein elegantes, kleines Sofa eigentlich meinen Wünschen entsprach und ein großes, weiches Sofa denen meines Freundes!

Kommt Ihnen dieses Szenario vielleicht bekannt vor?

Viele Menschen kaufen das falsche Produkt, ohne ihre Bedürfnisse, Wünsche oder ihr Budget richtig einzuschätzen. Wie können Sie sicherstellen, dass Sie diesen Fehler nicht begehen, wenn Sie eine Software für Ihr Unternehmen kaufen? Vor allem, wenn es darum geht, eine Software zu kaufen, die aufgrund einer falschen Formulierung missverstanden wird.

Marketing-Automatisierungstools und CRM-Tools (Customer Relationship Management) sind zwei Produkte, die oft verwechselt werden, weil sie sich sehr ähnlich sind.

Um Ihnen zu helfen, die Unterschiede zu verstehen, haben wir einige Informationen über Marketingautomatisierungs- und CRM-Software zusammengestellt.

• Ein kurzer Überblick: CRM vs. Marketingautomatisierung
• Was ist eine Marketing-Automatisierungssoftware? Was sind ihre Hauptmerkmale?
• Was ist ein CRM? Was sind ihre Hauptmerkmale?
• Was braucht Ihr Unternehmen: Ein CRM-System oder eine Marketing-Automatisierungs-Software? Oder vielleicht beides?

Ein kurzer Überblick: CRM vs. Marketing-Automatisierung

Es ist nicht leicht, zwischen CRM- und Marketing-Automatisierungs-Software zu unterscheiden, da beide Ihnen helfen, Kunden zu erreichen und die Beziehungen zu ihnen zu pflegen. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Vergleich, der Ihnen dabei helfen soll, auf spezifische Kundenbedürfnisse einzugehen und die Beziehungen in den verschiedenen Phasen der Buyer Journey zu erfassen.

Nachdem wir die grundlegenden Unterschiede kennengelernt haben, wollen wir nun in die einzelnen Softwaretypen eintauchen und verstehen, welche Probleme sie für Ihr Unternehmen lösen können.

Was ist Marketingautomatisierung? Was sind ihre Hauptmerkmale?

Laut Gartner(Verlinkung zu Gartner) ist Marketingautomatisierung eine Software, die Marketers bei der Kundensegmentierung, der Verwaltung von Kundendaten und dem Kampagnenmanagement unterstützen. Sie bietet Marketers die Möglichkeit, gezielte, datengesteuerte Kampagnen in Echtzeit anzubieten und gleichzeitig die Effizienz und Produktivität zu steigern.

Marketing-Automatisierungssoftware automatisiert und rationalisiert Marketingaufgaben wie das Kampagnenmanagement, die Kampagnenverfolgung und die Kundensegmentierung.
Im Rahmen Ihrer Marketingkampagnen können Sie effektiv mit potenziellen Kunden über E-Mails und soziale Medien kommunizieren und deren Reaktionen verfolgen. Das Ziel ist, Leads in zahlende Kunden zu verwandeln.

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Merkmale und Funktionen der Marketingautomatisierungssoftware:

• Das Tool unterstützt Sie bei der Erfassung und Generierung von Leads über PPC-Anzeigen und Webformulare, die auf Ihrer Website, in sozialen Medien oder in E-Mails eingebettet werden können.

• Sie können Leads qualifizieren und in Kategorien wie kalte-Leads oder warme-Leads einteilen.

• Sie können die kalten-Leads in warme konvertieren, indem Sie ihnen relevanten Content schicken. Sobald ein Lead (Website-Besucher/interessierter Kunde) das Webformular ausfüllt, werden seine Kontaktdaten an einem zentralen Ort gespeichert.

• Auf der Grundlage von demografischen Daten, Präferenzen, Produktinteressen und der Interaktion mit der Website segmentiert das Tool automatisch die Leads.

• Sie können gezielte Marketinginhalte mit Werbeangeboten an verschiedene Kundensegmente senden, um sie zum Kauf zu bewegen.

• Die Software bietet E-Mail-Vorlagen, die für den Versand kampagnenbezogener Mitteilungen verwendet werden können.

• Außerdem können Sie die E-Mail-Antworten nachverfolgen, so dass Sie sehen können, wie erfolgreich Ihre Inhalte waren. Über ein zentrales Dashboard können Sie außerdem Kampagnen über verschiedene Kanäle wie SMS und soziale Medien erstellen, verwalten und verfolgen.

Sehen wir uns einige der Vorteile der Nutzung eines Marketing-Automatisierungstools an:

• Ein Marketing-Automatisierungssystem ermöglicht es Ihnen, kalte und warme Leads für den Vertrieb zu qualifizieren, sodass Vertriebsmitarbeiter keine Zeit mit unqualifizierten Leads verschwenden müssen.

• Die Software macht Cross- und Upselling für Marketers einfacher, da sie personalisierte E-Mails an Kundensegmente senden können, um ihre Kampagnen und Initiativen zu messen und zu skalieren.

• Sie können Ihre Kampagnen auf Grundlage der Performanceerkenntnisse anpassen.

• Es bietet eine einzigartige Übersicht über alle Marketinginitiativen in einem zentralisierten Dashboard. Dies hilft Managern Zeit zu sparen, da sie nicht zwischen verschiedenen Plattformen hin- und herwechseln müssen.

Was ist eine CRM-Software? Was sind ihre Hauptmerkmale?

Laut Gartner ist ein Customer Relationship Management (CRM) eine Geschäftsstrategie, die den Umsatz und die Rentabilität optimiert und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit und -treue fördert. CRM-Technologien ermöglichen eine Strategie sowie die Identifizierung und Verwaltung von Kundenbeziehungen – persönlich oder virtuell. CRM-Software bietet Unternehmen Funktionen in vier Bereichen: Vertrieb, Marketing, Kundenservice und digitaler Handel.

Einfach ausgedrückt: Ein CRM-Tool hilft Ihnen, Kundenbeziehungen während des gesamten Kundenlebenszyklus zu verwalten und aufzubauen. Sie können Kundeninformationen an einem zentralen Ort speichern und den Kundenstamm in separate Listen aufteilen, um ihnen gezielte Kommunikation zu senden, je nachdem, wo Sie sich auf Ihrer Reise mit Ihrer Marke befinden.

Schauen wir uns die wichtigsten Merkmale und Funktionen von CRM-Software an:

• Mit einem CRM-System können Sie eine durchsuchbare Datenbank von Kunden und potenziellen Kunden erstellen. Es bietet Kundenprofile, die alle Konversationen zwischen Ihnen und Ihren Kunden (über Telefon, E-Mail, Live-Chat usw.) an einem zentralen Ort enthalten.

• Das Tool ermöglicht es Ihnen, Leads (potenzielle Kunden) zu verfolgen und zu verwalten.

• Sie können Leads erfassen, ihre Details speichern und sie betreuen.
Außerdem können Sie Ihren Kundenstamm anhand von Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Standort und Vorlieben segmentieren und ihnen gezielte Mitteilungen senden.

• Sie können wählen, ob Sie über Anrufe und Besprechungen per E-Mail, Kalenderbenachrichtigung oder Textnachricht informiert werden möchten.

Betrachten wir nun einige der Vorteile der Verwendung eines CRM-Tools:

• Das Tool hilft Ihnen, Kundendaten (z. B. Kontaktdaten und Interaktionen eines Kunden mit Ihrer Marke) an einem Ort zu konsolidieren, so dass die Daten für Ihre Vertriebs- und Kundendienstteams leicht zugänglich sind.

• Auf diese Weise können Sie regelmäßig mit Ihren Kunden kommunizieren und sie an Ihre Marke binden. Engagierte Kunden sind zufriedener und tendenziell markentreuer.

• Es bietet verwertbare Einblicke in das Kundenverhalten, so dass die Vorhersage von Verkäufen und die Vorbereitung darauf einfacher werden.

Was braucht Ihr Unternehmen? Ein CRM-Tool oder ein Tool zur Marketingautomatisierung? Oder beides?

Die Investition in eine Software bedarf viel Überlegung und Recherche. Wir, als Salesforce Partner, beraten Sie gerne über die Möglichkeiten und Wettbewerbsvorteile, die ein CRM und auch ein Marketingautomatisierungssoftware mit sich bringt.

Wussten Sie schon, dass Salesforce CRM-Plattform bietet, die je nach Kundenbedürfnis erweitert werden kann?
Erfahren Sie mehr über die Salesforce Marketingautomatisierungssoftware Marketing Cloud und Pardot oder sprechen Sie uns direkt an.

Sie möchten das nächste digitale Projekt starten?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Berni
KONTAKT
close slider

    Wir beraten Sie gerne!



    Mit dem Absenden des Fomulares bestätige ich die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Scroll to Top