Salesforce kündigt TikTok-Werbeintegration an

Da die Menschen immer mehr Zeit auf TikTok verbringen, entdecken Marken neue Wege, um Verbraucher mit relevanten Anzeigen und Erlebnissen anzusprechen. Salesforce kann jetzt dabei helfen. Das Unternehmen kündigte letzte Woche auf seiner Connections 2022-Konferenz in Chicago eine neue TikTok-Integration zwischen Salesforce Commerce Cloud und Salesforce Marketing Cloud Customer Data Platform (CDP) an.

Salesforce-Benutzer können nun TikTok-Anzeigen in der Commerce Cloud einrichten und starten. Die wahre Stärke dieser TikTok-Integration liegt jedoch in der Verbindung zwischen Commerce Cloud und Marketing Cloud CDP. Auf der Connections hat Salesforce diese nahtlose Verbindung demonstriert. Die Innovation besteht darin, dass Marken nun CDP-Zielgruppensegmente besser aktivieren können, ohne die Plattformen von Salesforce zu verlassen. Zur Veranschaulichung: Mithilfe der CDP kann eine Marke ein Kundensegment identifizieren (z. B. treue Kunden, hochwertige Kunden, abgelaufene Kunden) und dann personalisierte TikTok-Anzeigen auf dieses Segment ausrichten, und zwar nahtlos in Salesforce. Darüber hinaus können Marken die Leistung von TikTok-Anzeigen (Konversionen, Ausgaben, ROI) mit Tableau visualisieren und darüber berichten.

Mit Werbeintegrationen wie TikTok unterstützt Salesforce Marken dabei, ganzheitlichere End-to-End-Werbe- und Onsite-Commerce-Erlebnisse zu erzielen, die alle auf Kundendaten aus dem CDP basieren.

Wir betrachten die CDP als grundlegende Technologie, um relevantere und personalisierte Erlebnisse über alle Kanäle hinweg zu liefern. Das CDP ermöglicht es Marken, vollständige und genaue Zielgruppenprofile zu erstellen, indem sie Kundenidentitäten sammeln, harmonisieren und in einer einzigen Kundenansicht zusammenführen. Dadurch erhalten wir kontextbezogene Einblicke in die Kundendaten, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und kanalübergreifende Verhaltensweisen zu verstehen, um den Kunden auf seinem Weg vom Unbekannten zum Bekannten, Engagierten, Konvertierten und Loyalen zu begleiten. Der Schlüssel liegt dann in der Aktivierung dieser Kundendaten für Medien- oder Inhaltskanäle.

Speziell mit TikTok macht Salesforce es Marken leichter, ihre Kunden über die CDP nicht nur besser zu verstehen, sondern dieses Verständnis auch durch relevantere oder zeitgemäßere TikTok-Anzeigen zu aktivieren.

Benötigen Sie Hilfe bei der Implementierung des Salesforce CDP und der Aktivierung von Kundeneinblicken über Kanäle wie TikTok und darüber hinaus? Lassen Sie uns ein Gespräch führen.

Das könnte Sie auch interessieren:

KONTAKT
close slider

    Wir beraten Sie gerne!



    Scroll to Top