Clevere Digitalisierung als Garant für gesundes Wachstum

Digitalisierung für Wachstum

Auch wenn die Digitalisierung in aller Munde ist, investieren vor allem Fertigungsunternehmen teils noch halbherzig in zukunftsweisende IT-Konzepte. Eine echte Gefahr bedeutet diese Haltung vor allem für Unternehmen, die seit Jahren erfolgreich sind und ihre Rendite basierend auf bewährten Geschäftsmodellen und gefragten Produkten erwirtschaften. Auch das beste Produkt braucht einen digitalen Überbau, der Produktion, Vertrieb und Kundenservice miteinander zu einer Einheit verschmilzt. Denn die Kunden von morgen setzen diesen umfassenden Service als selbstverständlich voraus.

Erfolgreiche Kundeninteraktionen durch Digitalisierung

Eine beeindruckende Customer Journey, individuelle Kundenansprache und präzise Antworten auf alle relevanten Fragen: Das sind die Eigenschaften eines Herstellers, die künftig über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Längst genügt es nicht mehr, eines der besten Produkte des Marktes herzustellen und es auf den bewährten Vertriebskanälen anzubieten. Wachstum und Erfolg hängen schon heute davon ab, wie stark und empathisch ein Unternehmen mit potentiellen und bestehenden Kunden interagiert. Zuhören, die echten Bedürfnisse von Kunden kennen und individuelle Lösungen anbieten, sind die Zutaten, die aus einer Geschäftsbeziehung einen nachhaltigen Erfolg machen.

Den Kunden verblüffen und aktiv ansprechen

CRM – Customer Relations Management ist die Basis des funktionierenden Dialogs mit dem Kunden. Die Basis dazu sind Daten, die von jeder Kommunikation, jeder Transaktion und letztlich jedem Kaufprozess gesammelt werden, die mit dem Kunden zustande kommen. Diese Daten müssen so aufbereitet werden, dass sie in jeder Abteilung des Unternehmens verfügbar und anwendbar sind, die mit dem Kunden in Kontakt steht. Ein lückenloses CRM versetzt den Vertrieb dazu in die Lage, auf Kundenanfragen schnell, präzise und individuell einzugehen. Dazu stellt es Informationen aus der Produktion, der Entwicklung und dem Marketing zur Verfügung, so dass die Kundenbetreuung in Bruchteilen von Sekunden alle Informationen abrufen kann, die über und für den Kunden verfügbar sind.

Praxisbeispiel: Die Angebotserstellung. Eine Untersuchung der Unternehmensberatung „Proudfoot“ hat ergeben, dass im Vertrieb in vielen Unternehmen bis zu 50 Prozent der Zeit mit dem Zusammensuchen von Details, beispielsweise für die Angebotserstellung verschwendet wird. Unser 360-Grad-CRM-Ansatz sorgt dafür, dass alle relevanten Informationen mit ein paar wenigen Klicks verfügbar sind – und der Kunde binnen kürzester Zeit Antworten erhält, die ihn begeistern. Ein enormer Vorteil der Digitalisierung.

Multi Cloud: Auf smarte Schnittstellen kommt es an

Unter Cloudbasierter Digitalisierung ist längst nicht mehr nur gemeint, dass Unternehmen ihre Daten auf einem virtuellen Server frei zugänglich machen. Vielmehr sind heute Multi Cloud-Ansätze gefragt. Denn die Unternehmensdaten sind nicht mehr isoliert zu sehen. Sie müssen ergänzt werden mit Informationen aus Public Clouds (wie Google oder Amazon) sowie Clouds von Partnerunternehmen, Kunden oder Zulieferern. Damit der Datentransfer auch cloud-übergreifend reibungslos funktioniert, sorgen wir für flexible und barrierefreie Schnittstellen, die garantieren, dass es nie zu Datenstaus kommt, die die reellen Prozesse verlangsamen oder gar zum Erliegen bringen. Praxisbeispiel: Logistik-Dienstleister. Im immer schnelllebigeren Geschäft erwarten Kunden heute logistische Prozesse, die sicher, stets transparent und nachvollziehbar sind. Dazu müssen dem Logistikdienstleister zu jeder Warensendung umfangreiche Datenpakete „mitgeliefert“ werden. Das erfordert den Einsatz von Schnittstellen, die es dem Kunden ermöglichen, seine Warensendung lückenlos nachverfolgen zu können, inklusive aller relevanten Frachtpapiere und Dokumente. Dazu werden selbstverständlich auch seine eigenen Daten transportiert – und er muss das gute Gefühl haben, dass diese in jeder Beziehung – Stichwort Datenschutz – in ebenso guten Händen sind wie seine Ware.

Schneller am Markt sein – und nicht unnötig in Abteilungen denken

Vor allem traditionelle Unternehmen denken oft noch in starren Abteilungs-Mustern. Die Entwicklung arbeitet abgeschirmt im dunklen Kämmerlein, die Produktion organisiert sich selbst und der Vertrieb verkauft Produkte, auf die er selbst keinen Einfluss hat. Über allem thront das Marketing, das dem Kunden Dinge verspricht, weil er sie hören will – allerdings ohne immer genau zu wissen, ob sie gehalten werden können. Mit unserem integrativen Ansatz schaffen wir die Voraussetzung für einen aktiven Dialog zwischen den „bisherigen“ Abteilungen. Auch hierzu ist die Grundlage wieder die Verfügbarkeit von Daten. Ob die Entwicklungsabteilung Kundenfeedbacks einsieht, in der Produktion ein besonderes Bauteil immer wieder Probleme macht, oder der Vertrieb feststellt, dass viele Kunden sich eine neue Funktion wünschen: Alle im Unternehmen profitieren davon, wenn sie auf diese Informationen Zugriff in wenigen Sekunden haben.

Praxis-Beispiel: Time to Market. Retouren werden noch am Rücksendetag ausgewertet und die Daten erfasst. Diese gehen als tägliches Reporting in die Entwicklung sowie die Produktion. So können in Absprache aller Abteilungen Produktneuentwicklungen viel schneller erfolgen und Konstruktions- , Design- oder Funktionsfehler von vorneherein ausgeschlossen werden.

Fazit

Konsequente Digitalisierung sorgt für die Verfügbarkeit von abteilungsübergreifendem Wissen, das jeden Prozess beschleunigt und Kunden in jeder Phase der Geschäftsbeziehung in die Prozesse mit einbezieht. Unternehmen, die diese Vorteile der Digitalisierung für sich nutzen, werden es langfristig schaffen, aus Kunden Fans zu machen. Setzen Sie auf uns als echte Partner und lassen Sie uns über Ihr individuelles Digitalisierungs-Projekt sprechen.

Sie möchten das nächste digitale Projekt starten?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Berni
KONTAKT
close slider

    Wir beraten Sie gerne!



    Mit dem Absenden des Fomulares bestätige ich die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Scroll to Top